Beschwerden – Schmerzen im Schulter-Nackenbereich

Schmerzen im Schulter-Nackenbereich?

Am meisten bewegt werden Hals und Nacken. Seitlich, nach vorne, nach hinten oder auch Drehbewegungen sind durch die hohe Flexibilität der Halswirbelsäule jederzeit möglich.

Dies ist jedoch eine große Belastung, gerade in der heutigen Computer-Zeit. Aus diesem Grund ist der Nacken- und Halsbereich am meisten betroffen und machen sich durch Schmerzen bemerkbar.

Ein kleiner Zug auf die Muskulatur reicht dann schon aus um verschiedene Anzeichen zu haben.

fotolia_39660752

Mögliche Ursachen

  • Fehlhaltungen beim Sitzen oder Schlafen
  • Muskeln werden nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt
  • Störung des Stoffwechsels im Muskel
  • schweres einseitiges Tragen
  • verstärkten Anspannung
  • Zugluft
  • Falsche Kopfkissen
  • Stress
  • Vorfall oder einer Vorwölbung einer Bandscheibe der Halswirbelsäule
  • Fehlstellung der Wirbelsäule (Skoliose)

Symptome

  • Nackenverspannungen
  • Nackenschmerz, der meist auf Schultern und Hals ausstrahlt
  • Kopf und Hals sind verspannt
  • Durchblutungsstörungen in Armen und Händen
  • Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen

Tipp:

  • Entspannen
  • Stress reduzieren
  • Arbeitsplatz kontrollieren
  • Dosiertes und körperliches Training
  • Massage der Muskulatur im Nacken- und Halsbereich
  • Schwimmen (Rücken)
  • Walken
  • Wärme für die Muskulatur

WICHTIGER HINWEIS:

DIESE BESCHREIBUNGEN KÖNNEN EINEN BESUCH BEI EINEM ARZT NICHT ERSETZEN. SIE ENTHALTEN NUR ALLGEMEINE HINWEISE UND DÜRFEN DAHER KEINESFALLS ZU EINER SELBSTDIAGNOSE ODER SELBSTBEHANDLUNG HERANGEZOGEN WERDEN.