Ätherische Öle für die Seele

Es ist bekannt das bestimmte Öle positiv auf unsere Psyche wirken können. Doch die wenigsten Menschen nutzen ätherische Öle für sich. Reine und qualitative gute ätherische Öle haben eine deutliche Wirkung auf das Zentral-Nervensystem.

Der reine Duft gelangt über die Nasenschleimhaut und den Riechnerv direkt ins unser Gehirn. Hirnregionen werden dadurch stimuliert und aktiviert.

Dadurch beeinflussen sie positiv unser Wohlbefinden und unsere Stimmung.

Gute Laune Öl

15 ml Mandelöl
8 Tropfen Mandarine
3 Tropfen Neroli Beruhigende, ausgleichende Wirkung

Wenige Tropfen im Nacken am Haaransatz einmassieren. Die Wirkung ist verblüffend.

Auf was Sie achten sollten:

Das Etikett muss die Aufschrift 100% naturreines ätherisches Öl tragen. Billige Öle sind synthetisch hergestellt und teilweise Gesundheitsschädlich. Bei Neigung zu Allergien oder empfindlicher Haut empfiehlt es sich, die entsprechenden Öle vor der Anwendung auf ihre Verträglichkeit zu testen (Unterarm).

Teile diesen Beitrag!