Mo - Sa nach Terminvereinbarung

+34 686 91 08 53

Top

Andrea-FAQ-Patienten

reabalance.com / Andrea-FAQ-Patienten

Fragen und Antworten

Für wen ist sind die REA®balance Behandlungen geeignet?

Unsere FASZIEN-MASSAGE und FASZIEN-STRUKTUR-THERAPIE by REA®balance ist für alle Patienten geeignet, die unter Schmerzen und Symptomen wie z. Bsp. Fehlstellungen, Haltungsschäden, Rundrücken, Bandscheibenvorfällen, HWS-Syndrom, Problemen im Lendenwirbelbereich, Stress, Müdigkeit und vieles mehr leiden. Oft sind die Faszien ursächlich für Schmerzen und Verspannungen. Bereits nach der ersten Behandlung können Patienten schon spürbare Erleichterung feststellen.

Wie ist der Ablauf einer Behandlung?

Sie bekommen direkt vom Therapeuten Ihre Fehlhaltungen bzw. Schiefstellungen am Spiegel gezeigt und erklärt, so dass sie nach der Behandlung direkt die Veränderungen sehen. Bei den REA®balance Behandlungen werden Sie nicht „nur“ massiert, es werden sowohl Ihre Muskeln gedehnt als auch Ihre Faszienstruktur verändert! Die während der Behandlung beim Patienten einsetzende Entspannung unterstützt die Faszienarbeit.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Behandlung dauert ca. 50 Min., je nach Vorgespräch bis zu 90 Min..

Kann man den Termin bei Problemen mit dem Rücken oder der Wirbelsäule trotzdem wahrnehmen?

Halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten.

Habe ich Schmerzen bei der Behandlung?

Wie stark der Druck der Behandlungsgriffe sein soll, richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Was kostet eine Behandlung?

Der Preis für eine Behandlung bei REA®balance in Portocolom beträgt 80 € und kann je nach zeitlichem Aufwand variieren.

Wie viele Behandlungen sind nötig, um Erfolge zu verzeichnen?

Schon nach der ersten Behandlung können Sie ein Ergebnis sehen und fühlen. Deshalb unser Slogan „Ein Erlebnis mit Ergebnis“.
Durchschnittlich sind 3 – 4 Behandlungen erforderlich um dem Körper die natürliche Balance zurückzugeben.
Viele Patienten entscheiden sich in mehrwöchigen Abständen präventiv und zur Entspannung behandeln zu lassen.

Welche Kassen übernehmen die Behandlungen?

Halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten.

Gibt es wissenschaftliche Studien über den Nachweis der Wirksamkeit?

Mittlerweile gibt es viele Studien zur Faszienbehandlung. In den letzten Jahren hat die Wissenschaft durch Untersuchungen der Faszie viele neue Erkenntnisse gewonnen und misst dem eine große Bedeutung zu.